AktuellesGrundsätzeStötteritzGohlisMockauSüdPraktikum
Wer wir sindUnser Konzept

Die Waldorfkindergärten in Leipzig

1990 gründeten Eltern und ErzieherInnen in Leipzig die ersten beiden Waldorfkindergärten. Im Jahr 2000 kam noch ein dritter, 2012 dann noch ein vierter hinzu. Solcherart Initiativen engagierter Menschen vor Ort gibt es seit dem ersten, 1926 in Stuttgart gegründeten Waldorfkindergarten überall auf der Welt, um den Vorschulkindern mit der durch Rudolf Steiner begründeten Waldorfpädagogik all das zu geben, was sie für eine gesunde körperliche, seelische und geistige Entwicklung brauchen.

In jedem der Leipziger Waldorfkindergärten findet sich vieles, was allen gemeinsam ist, aber auch einiges, was der speziellen Lebenssituation der beteiligten Menschen und den baulichen und landschaftlichen Besonderheiten am Gründungsort entspricht.

Sie alle möchten durch liebevolle Begleitung und die Schaffung eines gesunden Lebensraumes und Lebensrhythmus das fördern, was jedes Kind mit seinen jeweiligen individuellen Anlagen und seinem Alter entsprechend selber für seine Entwicklung fordert.

© Waldorfkindergärten Leipzig, 2012